Mittwoch, 17. April 2013

Mittwochs mag ich ... Haustierkinder

Mittwochs was zu mögen ist soooooo viel einfacher, als mittwochs was Me-made-Mäßiges zu zeigen, daher mach ich jetzt alternativ zum MMM bei MMI (kurz für die schöne Aktion "Mittwochs mag ich" von Frollein Pfau) mit.

Heute mag ich (immer noch) meine Flohmarktfunde von Sonntag. Da haben wir mal einen neuen Trödelmarkt angetestet und für sehr gut befunden. Neben Kleinkram, wie alten WMF Minisalzstreuern und 50er Jahre Übertöpfen, gab es auch an einem Stand zahlreiche uralte Kinderbücher, wie die Häschenschule in einer Ausgabe von 1930! Und das für nen Euro - total verrückt!



Ebenfalls an diesem Stand gefunden habe ich das supertolle Kinderbuch von Kurt Steinel namens "Haustierkinder". Die kleinen Frätzchen sind in wunderschönen Zeichnungen abgebildet und mit netten Versen versehen! Am meisten mag ich natürlich die obige Abbildung samt Vers: "Schnurrbart, Schwänzchen, weiche Tatzen. Guten Tag: Wir sind die Katzen!" Knaller!


Aber der Hundeblick beim Wurstbrot erbetteln ist auch gut getroffen!


Wirklich ein sehr schönes Buch! Das mag ich bestimmt noch ein paar Mittwoch(en) länger !

Kommentare:

  1. Dieses schöne Buch hätte ich bestimmt auch mitgenommen!

    AntwortenLöschen
  2. das ist ja echt ein feiner fund! lg katrin

    AntwortenLöschen
  3. Ach, ist das schön! Da werden Kindheitserinnerungen wach.

    Ich habe vor 2 Wochen auch alte Kinderbücher mitgenommen, aber nicht für unsere Sohn, sondern tatsächlich für mich. Mir haben die alten Zeichnungen so gut gefallen, dass ich die Bücher einfach kaufen musste.

    Übrigens freue ich mich, dass der Mmi eine schöne Alternative für Dich ist!

    Liebe Grüße & hab einen schöne Tag!
    Vanessa

    AntwortenLöschen